Autor: Ina Röpcke (Seite 1 von 6)

Solarwärme aus der Lärmschutzwand

Die Chemnitzer FASA AG hat eine Holzlärmschutzwand entwickelt, in die Solarkollektoren eingesetzt werden können. Neben gutem Schallschutz liefert die Wand solare Wärme für benachbarte Gebäude.

Weiterlesen

„Solarthermie ist die sanfteste, umweltschonendste und effizienteste Technologie“

Der Schweizer Solarpionier und Speicherhersteller Josef Jenni feiert in diesem Jahr 45-jähriges Jubiläum. Auf den mehrfach ausgezeichneten Solarpionier geht das Sonnenhaus-Konzept zurück. Im Gespräch mit dem Sonnenhaus-Institut, das seit der Gründung 2004 das Konzept der weitgehend solar beheizten Gebäude verbreitet, spricht Josef Jenni über Fehlentwicklungen und Lösungen zur aktuellen Situation der Energiewende in der Schweiz und in Deutschland.

Weiterlesen

Wärmepumpe ergänzt weltgrößte Solarthermie-Anlage in Silkeborg

Seit 2016 ist im dänischen Silkeborg die weltgrößte Solarthermie-Anlage in Betrieb. Mit fünf Millionen Kronen Unterstützung der dänischen Energieagentur wird der Netzbetreiber Silkeborg Forsyning die Solarthermie-Großanlage um eine Wärmepumpe ergänzen. Dies ist ein weiterer Schritt hin zur CO2-neutralen Fernwärme in Silkeborg.

Weiterlesen

Sonnenfeld am Schadeberg: Thüringens größte Solarthermie-Anlage in Betrieb

In Mühlhausen ist die größte Solarthermie-Anlage in Thüringen in Betrieb gegangen. Mit dem 5.700 Quadratmeter großen „Sonnenfeld am Schadeberg“ sparen die Stadtwerke Mühlhausen jedes Jahr 675 Tonnen CO2 in der Wärmeerzeugung ein.

Weiterlesen

Mal ganz persönlich: Bloggen zur Solarthermie

Blogs sind schon lange kein Hype mehr, sondern ein fester Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Was zeichnet Blog-Posts aus und wie können auch Unternehmen in der Solarthermie-Branche davon profitieren?  

Weiterlesen

Solare Wärmenetze: Startschuss für SolnetPlus

In der zweiten Runde des vom BMU geförderten Projektes Solnet arbeitet das Team weiter am Marktaufbau für solarthermisch unterstützte Wärmenetze. Patrick Geiger, wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Solites und Projektleiter von SolnetPlus, berichtet über Vorhaben, Potenziale und Markthemmnisse.

Weiterlesen

20 Jahre solar beheiztes Naturpark-Informationshaus

Das erste öffentliche ausschließlich solar beheizte Gebäude Europas, das Naturpark-Informationshaus im Bayerischen Wald, feiert in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum. Seit dem Bezug im Sommer 2001 wird das Gebäude mit einer Solarthermie-Anlage mit 110 Quadratmetern Kollektoren an der Fassade beheizt.

Weiterlesen

„Solarthermie kann Kostendegression“

Auf dem 31. Symposium Solarthermie und innovative Wärmesysteme stellten Harald Drück vom IGTE und Helmut Jäger von Solvis die Arbeitsgruppe Solarthermie im Forschungsnetzwerk Energiewende-Bauen vor. Ein Ziel ist die Kostendegression der Solarthermie, die durch F&E und mehr Vorfertigung zu erreichen ist.

Weiterlesen

Die Henne- oder Ei-Frage in der Solarthermie-Branche

Tipp: Thesentisch zur Kommunikation auf dem Solarthemie-Symposium am Donnerstag, 14 Uhr – Was kann die Solarthermie- Branche von der PV-Branche lernen?

Weiterlesen

Architekturpreis für herausragende Solarenergie-Lösungen in Berlin

Die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe hat einen Preis für Gebäude mit Solaranlage mit hoher gestalterischer Qualität ausgelobt. Bis zum 30. April 2021 ist die Bewerbung noch möglich.

Weiterlesen
« Ältere Beiträge