Autor: Ina Röpcke (Seite 1 von 5)

„Solarthermie kann Kostendegression“

Auf dem 31. Symposium Solarthermie und innovative Wärmesysteme stellten Harald Drück vom IGTE und Helmut Jäger von Solvis die Arbeitsgruppe Solarthermie im Forschungsnetzwerk Energiewende-Bauen vor. Ein Ziel ist die Kostendegression der Solarthermie, die durch F&E und mehr Vorfertigung zu erreichen ist.

Weiterlesen

Die Henne- oder Ei-Frage in der Solarthermie-Branche

Tipp: Thesentisch zur Kommunikation auf dem Solarthemie-Symposium am Donnerstag, 14 Uhr – Was kann die Solarthermie- Branche von der PV-Branche lernen?

Weiterlesen

Architekturpreis für herausragende Solarenergie-Lösungen in Berlin

Die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe hat einen Preis für Gebäude mit Solaranlage mit hoher gestalterischer Qualität ausgelobt. Bis zum 30. April 2021 ist die Bewerbung noch möglich.

Weiterlesen

Solarthermie-Jahrbuch SOLARE WÄRME kommt an

Am 22. März ist das dritte Solarthermie-Jahrbuch SOLARE WÄRME erschienen. In der 148 Seiten starken Publikation finden Sie umfassende, fundierte und reich bebilderte Informationen rund um die Solarwärme-Technik, den Markt, Forschung und Innovationen sowie zu vielversprechenden Segmenten wie Fernwärme und Prozesswärme.

Weiterlesen

„Wir planen immer beide Optionen: physisch und digital“

Lesen Sie vorab aus dem Solarthermie-Jahrbuch SOLARE WÄRME 2021 ein Interview mit Bernd Porzelius, Geschäftsführer der Conexio GmbH und PSE Conferences & Consulting GmbH, zu seinen Erfahrungen mit den neuen Online-Formaten und was er für dieses Jahr für die Solarthermie-Branche plant.

Weiterlesen

Solarthermie-Symposium findet online statt

Aufgrund der Pandemie wird das 31. Symposium Solarthermie und Innovative Wärmesysteme vom 27. bis 30. April 2021 online stattfinden. Dies hat der Veranstalter Conexio bekannt gegeben.

Weiterlesen

Solarthermie-Großanlage für Fernwärmenetz Friesach

In Kärnten war Baustart für eine Solarthermie-Großanlage, die Energie in das Fernwärme-Netz in Friesach einspeisen wird. Es ist die größte ihrer Art in Österreich. Die 4-Megawatt-Anlage wird über ein Bürgerbeteiligungsmodell finanziert.

Weiterlesen

„Kontinuität ist bei Bauprojekten wichtig und notwendig“

Seit Jahresanfang sind neue gesetzliche Rahmenbedingungen für den Bausektor in Kraft. Vor allem von der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) versprechen sich viele einen Aufschwung für den Einsatz von regenerativen Energiesystemen. Wir haben mit Ullrich Hintzen, Vorstand des Chemnitzer Bauunternehmens FASA AG, über die neuen Konditionen und seine Kritik an der alten BAFA-Förderung gesprochen.

Weiterlesen

BAFA verzeichnet Antragsboom zum Jahresende

Im Dezember 2020 schnellten die Antragszahlen im Programm „Heizen mit erneuerbaren Energien“ nach oben. Auch die Solarthermie legte zu.

Weiterlesen

Roth Industries blickt auf 50 Jahre Kunststoff-Behälterherstellung mit Blasformtechnik zurück

Auch den Schwimmbad-Absorber HelioPool fertigt Roth mit dem Verfahren. Steigende Nachfrage nach solaren Wärmeerzeugern für Schwimmbadwasser

Weiterlesen
« Ältere Beiträge