Das Autoren- und Redaktionsteam des Solarthermie-Jahrbuchs

Detlef Koenemann ist promovierter Physiker. Von 1992 bis 2008 war er Chefredakteur der Zeitschrift Sonne Wind & Wärme. Seit 2008 ist er als Freier Journalist mit den Schwerpunktthemen Solarthermie, Photovoltaik und Windenergie tätig. Außerdem ist er Autor des Buches „Solare Klostergeschichten“, das anhand der Chronik des Photovoltaik-Symposiums in Bad Staffelstein (1986-2019) die Entwicklung der Photovoltaik in Deutschland beschreibt.

Joachim Berner ist Physikingenieur. Er hat als Verantwortlicher für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (1995 bis 1998) sowie als Redakteur (1995 bis 1999) und Chefredakteur (2000 bis 2003) der Fachzeitschrift Sonnenenergie gearbeitet. Seit 2003 schreibt er als freier Fachjournalist in Fachmagazinen über erneuerbare Energien, unter anderem in der Sonne Wind & Wärme, IKZ-Haustechnik und ZfK.

Ina Röpcke (M.A.) ist freie Journalistin mit Spezialisierung auf erneuerbare Energien und nachhaltiges Bauen. Seit 2002 ist sie im Bereich der Erneuerbaren tätig, 2002/2003 absolvierte sie eine Weiterbildung zur Geprüften Fachkraft Solartechnik an der HWK München. Von 2004 bis 2018 hat sie als „feste Freie“ für die Fachzeitschrift Sonne Wind & Wärme gearbeitet. Sie war außerdem viele Jahre für die Sun & Wind Energy und andere Erneuerbare-Energien-Magazine tätig.

Jens Peter Meyer ist promovierter Chemiker. In Studium und Promotion beschäftigte er sich mit Grundlagen der organischen Photovoltaik. Auch in der journalistischen Arbeit hat er sich die erneuerbaren Energien als Schwerpunkt gesucht.  Jens Peter Meyer schreibt freiberuflich seit dem Jahr 2000 über die erneuerbaren Energien in der Wärmetechnik. Er hat viele Jahre das Ressort Solarthermie der Zeitschrift Sonne Wind & Wärme geleitet.