Autor: Ina Röpcke (Seite 2 von 2)

Let’s get digital – Digitale Kommunikation in der Solarthermie-Branche

Die Corona-Krise bringt Schwung in die Digitalisierung, das gilt auch für die Kommunikation. In unserer neuen Serie stellen wir Ihnen die wichtigsten digitalen Kanäle vor, mit denen Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Leistungen rund um die Solarwärme wirkungsvoll und zeitgemäß im Internet präsentieren.

Weiterlesen

WOBA baut energieautarke Mehrfamilienhäuser mit Pauschalmiete und Energieflat

Bernd Jarczewski, Geschäftsführer WOBA, ist froh, dass die Wärmespeicher trotz der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Krise wie zeitlich geplant angeliefert und aufgestellt werden konnten. Foto: Enrico Kugler / WOBA

In Landkreis Oberhavel baut die Wohnungsgesellschaft WOBA zwei energieautarke Mehrfamilienhäuser mit Pauschalmiete und Energieflat. Die Gebäude versorgen sich zum großen Teil selbst mit Solarenergie für Wärme, Strom und Mobilität.

Weiterlesen

Sonnenhaus-Konzept: Konsequent klimafreundlich

Foto: Sonnenhaus-Institut / Petra Höglmeier 

Sonnenhäuser zeigen das hohe Potenzial der Solarthermie für einen minimalen Energiebedarf und langfristig planbare Energiekosten. Wird die Solarwärmeanlage mit einer Solarstromanlage ergänzt, sorgt das Sonnenhaus-Konzept für saubere Energie für Wärme, Strom und Mobilität.

Weiterlesen

Gesundes Wohnen im Strohballen-Sonnenhaus

Foto: Sonnenhaus-Institut/Petra Höglmeier

Bei der Planung ihres Eigenheims hatten für Anna und Nicolas Louchet die Wohngesundheit und eine umweltfreundliche Energieerzeugung erste Priorität. Deshalb bauten sie ein weitgehend solar beheiztes Strohballen-Sonnenhaus. In ihrem neuen Heim am Chiemsee genießen sie einen hohen Wohnkomfort bei extrem niedrigen Energiekosten.

Weiterlesen

Solares Heizen im Mehrfamilienhaus immer lukrativer

Foto: Fasa AG

Große Solarheizungen: Je größer das Gebäude, desto höher ist die Wirtschaftlichkeit von Sonnenhäusern. Dank hoher solarer Deckungsgrade profitieren Mieter von niedrigen Nebenkosten, Immobilienbesitzer steigern den Wert ihrer Gebäude.

Weiterlesen

Mit Solarenergie zur Autarkie

Einweihung des energieautarken Mehrfamilienhauses in Wilhelmshaven. Foto: Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft


In vernetzten energieautarken Mehrfamilienhäusern sorgen große Solarthermie- und Photovoltaikanlagen mit Speichern für hohe Energieautarkie. Das ermöglicht eine Pauschalmiete mit Energieflatrate.

Weiterlesen

Sonnenhäuser: “Nische mit extrem hohem Potential”

Ullrich Hintzen. Foto: Fasa AG

Ullrich Hintzen, Vorstand der FASA AG, erläutert, weshalb er auf „Solararchitektur im Bauhaus-Stil“ setzt und warum er die Solarthermie der Photovoltaik vorzieht. 

Weiterlesen

Sonnenhaus: Solares Heizen trotz Denkmalschutz

Foto: Fasa AG

Die meisten Sanierungen zum Sonnenhaus finden im Einfamilienhaussektor statt. Möglich ist der Einbau großer Solarheizungen aber auch im Mehrfamilienhaus. Dies zeigt der Umbau von vier denkmalgeschützten Gründerzeithäusern in Chemnitz.

Weiterlesen

Robuste Sonnenhaus-Technik: 16 Jahre leben im Sonnenhaus

Sonnenhaus Lorenz. Foto: Sonnenhaus-Institut

Monika und Christian Lorenz leben seit nunmehr 16 Jahren in ihrem Sonnenhaus in der Nähe von Landshut. Ihr Haus wird zu etwa 80 Prozent mit der Sonne beheizt. Den vielen Skeptikern, mit denen sie konfrontiert waren, zeigt die Familie bis heute, was die robuste Sonnenhaustechnik vermag.

Weiterlesen

Den Traum vom Solarzeitalter leben

Im Januar 1990 lud Josef Jenni zum Baden im solar beheizten Pool ein. Das Foto ging damals um die Welt.
Foto: Jenni Energietechnik

Wie robust sind große Solarheizungen? Das Sonnenhaus vom Schweizer Solarpionier Jenni, das seit 30 bewohnt wird, gibt Aufschluss.

Weiterlesen
Neuere Beiträge »