Schlagwort: Solare Fernwärme (Seite 1 von 2)

„Regenerative Wärmeerzeugung sollte im Baugesetzbuch Paragraph 35 privilegiert werden“

Flächen für solare Nahwärmeanlagen sind in Deutschland aufgrund des aufwändigen Bebauungsplan-Verfahren schlecht verfügbar. Einige klimaschutzaktive Bürgermeister haben bereits aufgegeben, weil die Suche nach geeigneten Flächen für Solarwärme in ihren Gemeinden zu langwierig und schwierig war. Bärbel Epp von Solarthermalworld.org sprach mit Bene Müller, Co-Vorstand für Vertrieb und Marketing der süddeutschen Solarcomplex AG.

Weiterlesen

„7-MW-Solarheizkraftwerke werden in 5 bis 10 Jahren in Europa ein Standard sein“

Viessmann hat im vergangenen Jahr sein Projektentwicklungsteam verstärkt und im Juni 2020 Christian Stadler und vier seiner Ex-Kollegen eingestellt, nachdem deren ehemaliger Arbeitgeber Arcon-Sunmark den Betrieb eingestellt hatte. Im Gespräch mit Bärbel Epp von www.solarthermalworld.org erläutert Stadler die Perspektiven für Solarthermie-Großanlagen in Europa.

Weiterlesen

Christoph Bühler: „Die solare Fernwärme könnte größer sein, wenn es ausreichend Flächen gäbe“

Ritter XL ist als Geschäftsbereich der deutschen Ritter Energie zum Marktführer für solare Nah- und Fernwärmeanlagen in Deutschland aufgestiegen. Sein Team konnte von den letzten elf in Deutschland ausgeschriebenen Systemen mit mehr als 1.000 Quadratmetern Kollektorfläche sieben gewinnen. Darunter die bundesweit größte Anlage in Greifswald mit 13 Megawatt, die zum Jahreswechsel fertig gestellt sein soll. Bärbel Epp von Solarthermalworld.org sprach mit Bereichsleiter Christoph Bühler über die Gründe für das derzeit große Interesse von Stadtwerken an der Solarwärme und über die zukünftige Marktentwicklung.

Weiterlesen

Solare Fernwärme: IEA SHC Task 55 stellt Positionspapier vor

Wie Solarthermie die Dekarbonisierung der Fernwärme unterstützen kann. Das beschreibt die IEA SHC Task 55 in einem aktuellen Technologie-Positionspapier.

Weiterlesen

Leipziger Stadtwerke erhalten Bundeszuschuss für solare Fernwärme

Die Leipziger Stadtwerke werden im Stadtbezirk West eine der größten Solarthermieanlagen Deutschlands errichten. Ende 2020 hat das kommunale Unternehmen den Zuschlag im iKWK-Ausschreibungsverfahren der Bundesnetzagentur erhalten und sich Anfang 2021 eine Baufläche gesichert.

Weiterlesen

iKWK: Mit Flusswasser und Sonnenwärme fernheizen

Ein innovatives KWK-Projekt (iKWK) planen die Stadtwerke Lemgo für ihre Fernwärmeversorgung. Es verbindet zwei neue Blockheizkraftwerke mit einer Flusswasserwärmepumpe und einer Solarthermieanlage.

Weiterlesen

Solarthermie-Großanlage für Fernwärmenetz Friesach

In Kärnten war Baustart für eine Solarthermie-Großanlage, die Energie in das Fernwärme-Netz in Friesach einspeisen wird. Es ist die größte ihrer Art in Österreich. Die 4-Megawatt-Anlage wird über ein Bürgerbeteiligungsmodell finanziert.

Weiterlesen

Röhrenkollektor Vitosol 200-T SPX eignet sich für solarthermische Großanlagen

Für solarthermische Großanlagen hat Viessmann seinen neuen Vakuumröhrenkollektor Vitosol 200-T SPX entwickelt. Auf Wunsch realisiert der Heizungskonzern komplette Anlagen mit ihm und übernimmt dabei Planung, Installation, Inbetriebnahme und Service.

Weiterlesen

Deutschlands größtes Solarheizwerk erzielt Rekordwerte

Das schöne Osterwetter hat Deutschlands größtem Solarheizwerk bereits im Probebetrieb beste Betriebswerte beschert. Foto: Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim

Das bundesweit größte Solarheizwerk arbeitet erst zur Probe. Trotzdem hat es über die Ostertage tagsüber bereits nahezu den kompletten Wärmebedarf im Verbundnetz der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) übernommen.

Weiterlesen

Arcon-Sunmark an Greenonetec und Solareast verkauft

Zu sehen ist ein Solarthermie-Heizwerk von Arcon-Sunmark. Das Unternemhen wurde jetzt an Greenonetec aus Österreich verkauft.
2013 hat Arcon-Sunmark in der norddänischen Gemeinde Dronninglund, eine Solarthermie-Freiflächenanlage mit 26 Megawatt Leistung errichtet. Foto: Arcon-Sunmark

Die dänische Investmentgesellschaft VKR Holding hat Teile ihrer Solarthermie-Tochter Arcon-Sunmark an den österreichischen Kollektorhersteller Greenonetec verkauft. Das asiatische Geschäft führt der Joint-Venture-Partner Solareast weiter.

Weiterlesen
« Ältere Beiträge